Warnungs nach Eichgraben

Kurz vorm Start nach Eichgraben, der Startpunkt der WAVE 2013.

Der Think ist fast gepackt.

Der Think ist fast gepackt.

Die Fahrt von der hügeligen Landschaft am Rande der Böhmischen Masse, der Granite und Gneise in das Wiener Becken mit seinen Sedimentgesteinen ist sehr stromsparend. Dank der abfallenden Topographie.

Die Fahrt von der hügeligen Landschaft am Rande der Böhmischen Masse, der Granite und Gneise in das Wiener Becken mit seinen Sedimentgesteinen ist sehr stromsparend. Dank der abfallenden Topographie.

Auch im recht flachen Wiener Becken lohnt es sich offensichtlich Windräder zu betreiben.

Auch im recht flachen Wiener Becken lohnt es sich offensichtlich Windräder zu betreiben.

Die Ankunft in Eichgraben. Arrival in Eichgraben. Andere waren schon da. Others arrived before ;-)

Die Ankunft in Eichgraben. Arrival in Eichgraben. Andere waren schon da. Others arrived before 😉

Abends gab Louis Palmer eine Präsentation der zu fahrenden Strecken, worauf die Teilnehmer achten müssen und eröffnete die WAVE 2013 offiziell. Motto „Safty first!“

Zum Schluss des heutigen ereignisreichen Tages haben wir noch in Erfahrung bringen können, wie Elektromobilität durch die hiesige Politik gefördert wird. Interessant ist, dass der Staat Österreich ein wenig mehr diejenigen Bürger, die sich ein Elektroauto anschaffen wollen unterstützt als es in Deutschland der Fall ist. So kann derjenige, der das EV geschäftlich nutzt 30 % der Nettosumme des Fahrzeugs, maximal aber 4000 € Zuschuss erhalten. Dies ist an die Forderung geknüpft, dass der Strom aus eigener Produktion verwendet werden muss, sonst beträgt der Zuschuss 2000 €. Zusätzlich muss der PKW mindestens fünf Jahre gehalten werden.
Das gilt auch für Gebrauchtfahrzeuge bis zu einem Alter von drei Jahren.
Privatpersonen erhalten einen Zuschuss von immerhin 1500 €.

 

Luggage almost packed into the yellow Think. Departure to Eichgraben, starting point of the WAVE 2013 very close. The way through the Bohemian massive landscape with its granitic and metamorphic rocks down into the Vienna basin containing sedimentary rocks is very power saving. Thanks to downhill topography.

Even within the flat Vienna Basin is it apparently possible to run Windmills successfully.

After dinner Louis Palmer gave a very warm welcome to all participants and introduced the different stopps during the Trophy. The WAVE 2013 is now officially started. Slogen for the WAVE 2013 is „Safety first!“

In the end of today, that was full of experiences we could learn that electromobility is supported by the austrian politics different than in Germany.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s